Ingwer und Chili zur Potenzsteigerung

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Zusammenfassung: PDE-5-Hemmer werden von Skeptikern gern als chemische Potenzmittel bezeichnet. Im Gegensatz dazu gibt es eine ganze Reihe von natürlichen Potenzmitteln, denen nachgesagt wird, dass sie die Erektionsfähigkeit steigern – wie z.B. Ingwer und Chili.

Inhaltsverzeichnis

Natürlich die Potenz steigern

Ingwer und Chili für Potenz 

Für Männer, die an Potenzproblemen leiden, bedeutet die effektive Behandlung der Beschwerden nicht nur die Einnahme wirksamer Medikamente. Vor allem, wer auf den Einsatz chemischer Produkte verzichten möchte, sollte begleitend zur Behandlung auch seinen Lebenswandel entsprechend umstellen. Insbesondere die Ernährung kann bei nachlassender Potenz einen entscheidenden Faktor darstellen.

Ingwer Chili 1 in Ingwer und Chili zur Potenzsteigerung

Erektionsprobleme vorbeugen

Wer an Potenzstörungen leidet, dem empfiehlt sich ausreichend Bewegung, damit der Organismus aktiv wird und die Muskeln gestärkt werden. Außerdem wirkt die körperliche Betätigung gegen Stress und Übergewicht, die ebenfalls zu den auslösenden Faktoren einer Impotenz gehören. Schließlich jedoch gilt eine bewusste und ausgewogene Ernährung als entscheidend nicht nur für die allgemeine Gesundheit.

Ein Verzicht auf gesättigte Fettsäuren, nicht allzu viele Kohlenhydrate, möglichst wenig Zucker, aber dafür reichlich frisches Obst und Gemüse sowie hin und wieder mageres Fleisch oder Fisch, so stellt sich eine optimale Ernährung beispielsweise dar.


Doch man muss nicht unbedingt gleich seinen ganzen Lebenswandel umstellen, wenn man lediglich der eigenen Potenz ein wenig auf die Sprünge helfen möchte. Gewisse Bereicherungen des eigenen Speiseplans haben sich als interessante Helfer gegen Impotenz bewährt.

Ingwer


An erste Stelle hat sich die Wurzel des Ingwer bewährt bei Potenzproblemen und nachlassender Libido. Ingwer besitzt eine Vielzahl an bioaktiven Wirkstoffen, die einen positiven Effekt haben bei der Infektbekämpfung des Organismus. Außerdem unterstützt Ingwer die Blutgerinnung und hilft bei Beschwerden der Magen- und Darmtätigkeit.

Ingwer Chili 3 in Ingwer und Chili zur Potenzsteigerung

Chili

Ebenfalls interessant als natürliches Potenzmittel ist Chili. Die feurigen Aromen liefern nützliche Alkaloide und regen den Stoffwechsel an. Vor allem in der Form scharfer Gewürze wird die aphrodisierende und potenzsteigernde Wirkung geschätzt. Viel hilft dabei viel, doch aufgrund der besonderen Schärfe sollte eine Überdosierung ohne vorherige Gewöhnung besser vermieden werden.

Die List der natürlichen Produkte, die nicht nur gesund sind, sondern auch förderlich auf die Libido und die Potenz wirken, ist erstaunlich lang. Besonders beliebt sind allerdings Ingwer und Chili für die Potenz.

Potenzmittel kaufen

Diskussion

Kommentar schreiben ist nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.