Online Apotheken im Test

Zusammenfassung: Stiftung Warentest hat deshalb die Apotheken im Web und vor Ort einem Preis- und Service-Test unterzogen: Können die Online-Anbieter die kleine Apotheke vor Ort abhängen oder gibt es auch hier Risiken und Nebenwirkungen? Die Test-Ergebnisse von Stiftung Warentest haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

Inhaltsverzeichnis

Online-Apotheken bei Warentest: Nur jede vierte ist "Gut"

An gutem Service mangelt es den Versandapotheken nicht, vielmehr ist die fachliche Kompetenz nicht bei jeder Web-Apotheke zufriedenstellend. Die Rezeptfreie-Apotheke toppt das Warentest-Ranking mit einer Gesamtnote von 2,0 ("Gut"). Die Details zum Testsieger:

  • Fachliche Qualität: Als einzige Online-Apotheke erkannte die Rezeptfreie-Apotheke alle Wechselwirkungen und wies die Testkunden auf das teils lebensgefährliche Zusammenspiel der Potenzmittel hin. In der Kategorie um fachliche Kompetenz schnitt der Testsieger auch am besten ab.
  • Bestellung und Lieferung: Die Medikamentensuche, Lieferzeiten und die korrekte Aushändigung klappten ohne Probleme, lediglich bei den Zahlungsmethoden und der Kaufabwicklung bieten andere Anbieter deutlich mehr Komfort. PayPal wird beispielsweise nicht angeboten. Zudem gibt es eine versandkostenfreie Lieferung erst ab 200 Euro. 
  • Datenschutz: Nicht nur die Adress- und Kontodaten werden im Webshop der Apotheke verschlüsselt, auch das Kontaktformular für die pharmazeutische Beratung ist geschützt. Da es sich hier um hochsensible Daten handelt, eigentlich ein Muss.

"Gute" Apotheken im Netz: 3 weitere Anbieter überzeugten im Test

Ebenfalls das Prädikat "Gut" gab es für Aponet (2,4), Pillendoktor (2,5) und Wilhelm Apotheke (2,5). Die Apotheken liefern ab 200 Euro, ohne zusätzliche Versandkosten zu berechnen. Die weiteren Besonderheiten der einzelnen Web-Apotheken:

Aponet-Versandapotheke.de: Besser als die Konkurrenz schnitt Aponez beim telefonischen Service und der Verständlichkeit der Infos ab. Kunden finden auf der Webseite außerdem besonders einfach alle wichtigen Angaben zur Lieferung, den Kosten und dem Kontakt zum Apothekenpersonal.

Pillendoktor.de: Die fachliche Qualität stufte Warentest nicht ganz so gut wie bei Aponet und dem Testsieger ein. Dafür trumpft Pillendoktor mit außerordentlich schnellen Lieferzeiten. 

Wilhelm-Apotheke.com: Die Webseite der Apotheke war die beste im Test. Sie überzeugte durch eine gute Navigation ohne störende Werbung und eine umfangreiche Suchfunktion. Zu den einzelnen Potenzmitteln bietet die Webseite zudem ausführliche Informationen.

Online-Apotheken im Vergleich: Sind Vor-Ort-Apotheken besser?

Stiftung Warentest hat neben den Versandapotheken auch 21 lokale Apotheker getestet. Der Vergleich zeigt:

  • Nur eine Apotheke (Marien-Apotheke Hannover) konnte den Testsieger der Online-Apotheken schlagen (Note: 1,8).
  • Die Beratung zu rezeptfreien Medikamenten sei in den Apotheken vor Ort solider, allerdings erkennen Online-Apotheken Wechselwirkungen besser, so die Warentest-Experten.
  • Im Preisvergleich lagen die Online-Apotheken bei den getesteten Produkten mit einem Ersparnis von bis zu 46 Prozent vorne.
Potenzmittel kaufen

Diskussion

Kommentar schreiben ist nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.